Lymphdrainage Behandlung

Physikalische Therapieform mit breitem Anwendungsgebiet.

Die Lymphdrainage dient in erster Line als Ödem- und Entstauungstherapie, bei der durch sanften Druck Flüssigkeit aus dem Gewebe ins Lymphgefäss- System verschoben wird.

Folgende gesundheitlichen Vorteile bewirkt die Lymphdrainage:

  • Abtransport von Wasser, Abfall- und Abbauprodukten (wie auch Fette) aus dem Zwischengewebe
  • Stimulierung des Dünndarmes und präzise Förderung der Verdauung
  • Behandlung von Schwellungen, Entlastung des Herz- Kreislaufsystems
  • Behandlung von Migräne und Spannungskopfschmerzen
  • Verbesserung des Körpergefühls (Leichtigkeitsgefühl und generelles Wohlbefinden)

Im Rahmen der Problemzonen- Bearbeitung mit der Stosswelle, dem Cyclone Shape oder der Kryolipolyse werden Fettzellen „verflüssigt“/ abgetötet; es entsteht eine Fett- Wasser- Emulsion im Gewebe. Die Stimulierung der Lymphknoten vor, wie auch die umfassende mechanische Lymphdrainage nach der Behandlung dienen der Förderung des Abtransportes des frei gesetzten Fett-Wasser-Gemisches aus dem Gewebe durch das Lymphsystem.

… hilfreich bei Cellulite/ Lipödem

Neben den bereits erwähnten Vorteilen ist die Lymphdrainage auch im Anwendungsgebiet der Cellulite bzw. des Lipödems sehr vorteilhaft. Wenn sich in den Gewebskammern Fett und Flüssigkeit ansammeln, wölben sie sich nach außen und drücken auf das Bindegewebe. Es entstehen sicht- und fühlbare „Cellulite-Knubbel“ unter der Haut. Werden diese Wölbungen zu stark, wird die Blutversorgung behindert, das Fett sitzt quasi in der Falle. Als Energiequelle steht es so nicht mehr zur Verfügung und das Lymphsystem kann hier nicht mehr richtig funktionieren. Die Lymphdrainage wirkt diesem Effekt durch die Stimulierung des Lymphsystems entgegen. Der Abtransport von Fett und Wasser wird verbessert. Neben gesundheitlichen Vorteilen hat die Lymphdrainage somit auch positive ästhetische Wirkungen:

  • Schöne und gleichmäßige Haut
  • Unterstützung bei Umfangsreduktion an Beinen, Po, Bauch und Taille
  • Gewebestraffung